Aktuelles  

Kunst an der HNS

Weiterlesen...

Gartenprojekt der GS4 gestartet

Die Lerngruppe GS4 startete in der letzten Woche im Rahmen des Sachunterrichts das Projekt "Schulgarten".

Weiterlesen...
   

Seitenübersicht  

   

Login  

   

Gewaltprävention

Gewaltprävention

Gewalt ist an der Heinz-Neukäter-Schule ein grundlegendes Thema.

Oft ist Gewalt ein Teil des emotionalen und sozialen Problems, das die Kinder mit in die Förderung durch die Heinz-Neukäter-schule bringen.

Sie haben Erfahrungen mit den unterschiedlichen Formen von Gewalt (s. Gewalt-Typologie von Galtung, Melzer u.a.) und zwar sowohl als Täter, wie auch als Opfer.

Unsere Schule verfolgt deshalb das Ziel, den Kindern eine Streitkompetenz zu vermitteln ("Streiten will gelernt sein") und dabei jede Form von Gewalt als Konfliktlösungsstrategie zu ächten.

In der Grundstufe unserer Schule arbeiten wir mit dem Konzept FAUSTLOS, ein von Manfred Cierpka und Andras Schick aus dem amerikanischen 'SECOND STEP CURRICULUM' übersetztes und adaptiertes Curriclum für Schüler der 1. - 3. Klasse.

(siehe dazu auch Menüpunkt / Faustlios)

oder:          www.faustlos.de

Gewalt ist in unserer Schule verboten und wird grundsätzlich geahndet!

Die Heinz-Neukäter-Schule beteiligt sich am Projekt  Coool it!, einer Aktion gegen Gewalt in Friesland, das vom Präventionsrat des Landkreises Friesland in Leben gerufen wurde.

Sie können  auf der Internetpräsenz des Projektes weitere Informationen bekommen:

www.coool-it.de  

Unsere Schule ist in die Arbeit des Projektes eingestiegen. Das Kollegium hat  im Frühjahr 2008 an einer Lehrerfortbildung zu dieser Thematik teilgenommen
DIe SekI-Klassen unserer Schule haben an einem Collness-Training, sowie an einem Selbstbehauptungskurs teilgenommen.
Im Mai 2009 wurde in ZUsammenarbeit mit dem Landkreis Friesland, den Coool-it-Projektmitarbeitern und den beteiligten Projektschulen eine Fortsetzung des Präventionsprojektes im Schuljahr 2009/2010 beschlossen..

   
© 2013 - Heinz Neukäter Schule