Aktuelles  

Kunst an der HNS

Weiterlesen...

Gartenprojekt der GS4 gestartet

Die Lerngruppe GS4 startete in der letzten Woche im Rahmen des Sachunterrichts das Projekt "Schulgarten".

Weiterlesen...
   

Seitenübersicht  

   

Login  

   

Unser Schulhund

Unser neuer Schulhund stellt sich vor

Hallo, liebe Schul- und liebe Hundefreunde,

mein Name ist Leo. Ich bin seit einiger Zeit pädagogischer Mitarbeiter im Team der Heinz-Neukäter-Schule und möchte mich kurz vorstellen!

Name: Leo

Spitzname: Freunde nennen mich auch liebevoll „Leolino“

Wohnhaft in: Oldenburg;

Wohngemeinschaft mit Frau Dietze

Geburtsdatum: 15.07.2013

Rasse: Flatcoated Retriever-Rüde

Größe: ca. 62 cm (ausgewachsen)

Gewicht: 30 kg (ausgewachsen)

Hobbies: Am liebsten tobe ich im Wald oder am See mit anderen Hunden. Gerne helfe ich meinem Frauchen auch mal beim Umgraben des Gartens. Nach getaner Arbeit genieße ich gemeinsame Kuschelstunden mit Frau Dietze (… auf dem Sofa, aber Psst!).

Das mag ich gar nicht:  ▪ Tierarztbesuche

                                    ▪ Augen auswischen

                                    ▪ alleine sein

Lieblingsessen: Schweineohren, Leberwurstbrot, Büffelhautknochen, Pansen

Beste Freunde: Joschi (mein Nachbarsrüde), die Kinder aus meiner Klasse, besonders natürlich Frau Dietze

Charaktereigenschaften: Ich bewege mich sehr gerne und bin bei fast jeder Unternehmung mit guter Laune dabei. Gerne bin ich mit den Schülern auf dem Schulhof und staube für ein paar Kommandos Leckerchen ab. Für Futter mache ich so Einiges.

Die ganzen Spiel- und Fahrgeräte wie Roller, Dinocar, Basketball oder Pedalo habe ich schon kennengelernt. Ich bin ziemlich neugierig und erkunde die Welt freudig.

Ich lerne gerne neue Menschen kennen. Besonders gerne mag ich Kinder. Das zeige ich ihnen am liebsten mit einem „Kuss“ ins Gesicht. Leider verbietet mir Frau Dietze das immer.

Streicheleinheiten liebe ich sehr. Als Schulhund hat man es da gut. Ich gehe einfach ab und zu meine Runde von Tisch zu Tisch und werde verwöhnt …

Ausbildung:  Ich gehe regelmäßig in die Hundeschule, weil mein Frauchen meint, dass ich immer und sofort auf sie hören muss. Auch an der Leine soll ich nicht ziehen und zu anderen Hunden darf ich nur, wenn Frauchen es erlaubt. Meine Lieblingsschüler darf ich nicht mal anspringen, dabei freue ich mich morgens immer so sehr, wenn Schulbeginn ist. Okay, ich gebe zu, da bin ich manchmal wirklich etwas zu stürmisch, aber die Kinder finden es ja schließlich auch lustig.

Berufswunsch: Ich möchte gerne einmal so ein toller Schulhund wie meine Vorgängerin Fine werden.

 

So, jetzt kennt ihr mich ja schon ein bisschen besser. Gerne lerne ich euch auch persönlich kennen. Kommt doch mal vorbei in der Heinz-Neukäter-Schule!

 Wau wau,

euer Leo

 

 

 

   
© 2013 - Heinz Neukäter Schule