Aktuelles  

Kunst an der HNS

Weiterlesen...

Gartenprojekt der GS4 gestartet

Die Lerngruppe GS4 startete in der letzten Woche im Rahmen des Sachunterrichts das Projekt "Schulgarten".

Weiterlesen...
   

Seitenübersicht  

   

Login  

   

Text von Justin Sch.

Die Übernachtung in St.Joost

 

Als wir an meinem Zuhause ankamen (St. Joost), haben wir das Gelände besichtigt.

Herr Kuhfuß (Herbergsleiter bzw. Betreuer) hat uns zu Beginn alles erklärt, was wir benutzen dürfen, was wir zu tun und zu lassen haben.

Es gibt ein großes  Gelände zum Toben und Spielen.

Dort gibt es Hasen und einen Kater.

Es gibt ein Trampolin, einen Kanal (den Tief), einen Pool, viele Fahrräder und ein Lagerfeuerplatz.

In St. Joost haben wir uns selbst verpflegt.

Die Lehrerinnen (Frau Callesen und Frau Wienöbst) haben sich darüber sehr gefreut. Tisch und Küchendienst haben immer 3-5 Kinder gemacht. Wir haben die Hasen und den Kater gestreichelt und sind viel Trampolin gesprungen. Für Pool und Tief war es leider zu kalt.

Wenn Du mit mir in einer Klasse bist fahrt wir bestimmt auch einmal nach St. Joost.

Am Abend haben einige Eltern Kuchen, Frikadellen und Salate mitgebracht. Michael hatte auch Geburtstag.

Alle haben sich  bemüht, dass es keinen Ärger gab.

Am nächsten Tag wurden alle vom Taxi  abgeholt.

 

Viele grüße Justin Sch. J (13 Jahre alt)

Text von Justin I.

                        Die Übernachtung in Sankt Joost

Am 13. November 2014 haben wir eine Klassenübernachtung gemacht nach Sankt Joost.

Dies ist eine Wohngruppe für Kinder und Jugendliche.

Da haben wir Mittag gegessen.

Es gab zum Mittag: Spaghetti Bolognese.

Als wir angekommen sind, haben wir die Wohnung angesehen.

Es war ganz groß.

Herr Kuhfuß (Gruppenleiter von der Wohngruppe) hat uns erklärt was wir benutzen durften, und was wir nicht benutzen durften.

Viele Kinder hatten Spaß beim Spielen und manche hatten Heimweh.

Dann haben wir eine Liste gemacht mit Blitzen und Herzen.

Wer am meisten Herzen hatte, durfte ein Zimmer aussuchen.

Enrique und Justin I. waren in einer Gruppe und die Gruppe hieß : GHOSTRiDER.

Lukas, Simon und Anakin waren auch in einer Gruppe.

Justin S., Jannis und Cedric waren auch in einer Gruppe.

Alle hatten Spaß.

Am Nachmittag gab es Kuchen und Tee.

Viele Eltern haben Kuchen, Salate und Frikadellen mitgebracht.

Michael hatte Geburtstag.

Viele waren Fußball spielen, Fahrrad fahren, Meerschweinchen streicheln und Trampolin springen.

Am nächsten Tag haben wir noch Reste vom Nachmittag gegessen:  Kuchen, Salate , Frikadellen vom Abendbrot und Tee.

Der HS 2 hat es Spaß gemacht.

Um 10.00 Uhr wurden wir vom Taxiunternehmen abgeholt.

 

Cool  Alle waren froh, dass es kein Ärger gab. Lächelnd

                        

Liebe Grüße Justin I. J (12 Jahre alt)

   
© 2013 - Heinz Neukäter Schule