Aktuelles  

Kunst an der HNS

Weiterlesen...

Gartenprojekt der GS4 gestartet

Die Lerngruppe GS4 startete in der letzten Woche im Rahmen des Sachunterrichts das Projekt "Schulgarten".

Weiterlesen...
   

Seitenübersicht  

   

Login  

   

Justin S. - Park der Gärten

Am Montag den 08.06.15 waren wir im Park der Gärten. Wir sind mit einem Bus dort hin- und zurück gefahren. Wir haben dort als erstes gegessen. Fast jeder hat etwas mitgebracht. Wir haben nach dem essen auf dem Spielplatz gespielt. Alle hatten dabei Spaß! Nach ca. 15-30 min. mussten wir aufhören und zu unserer Führungsleiterin. Auf dem Weg dorthin warn wir auf einem großen turm und haben hinunter geschaut. Dann haben wir erstmal Regeln besprochen! Jeder musste aus einem Beutel einen Zettel ziehen, darauf stand eine Behinderung (für den späteren Weg durch die Gärten) die Behinderungen waren: Laufen, Sehen, Hören und zugeklebter Mund! Ich hatte die Gehbehinderung mit Justin I. und Jannis. Wir mussten in einem Rollstuhl fahren und auch treppen rauf und runter manchmal wurden wir geschoben.


Justin Sch.

Lukas - Park der Gärten

Wir sind eine Stunde von der Schule aus gefahren. Der  war in Bad Zwischenahn. Dort angekommen haben wir erstmal mit allen Schüler aus den Hs Klassen gefrühstückt. Danach hatten wir Zeit auf den großen Spielplatz zu gehen, bevor die Führung anfing. Wir haben unsere Sinnesorgane getestet, ich war dabei ohne Augenlicht. Die Frau von der Führung hat kurz was auf Englisch erklärt wo wir uns alle nur komisch ansahen. Danach hatten wir 3 Minuten zeit wo wir uns die Pflanzennamen merken sollten. Danach wurden wir getestet was wir uns von der Führung und den Pflanzen gemerkt haben. Wir haben als klasse gut zusammen gearbeitet. Wir sind um 12.00  wieder Richtung Schule gefahren und dort haben wir die Mitteilungshefte bekommen und sin dann nach Hause gefahren.       

Der Ausflug in den Park der Gärten war ein schöner Tag.

Es war ein toller Tag!

Enrique - Park der Gärten

Heute ist die gesamte Schule mit den Bus zum Park der Gärten gefahren. Dort angekommen habe wir gepicknickt, manche haben auf den Spielplatz ticker gespielt. Danach hat die Hs2einen Turm bestiegen. Dann mussten sie leider zu der Rundführerin, um die Rundführung zu beginnen. Es war keine normale Rundführung sonder sie mussten sie im Rollstuhl fahren oder nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Dann mussten wir den Erzählungen zuhören und Fragen beantworten. Danach sind wir zu einer Wiese gegangen und dort haben wir aufgaben bekommen um sich die Blumennamen zu merken und zusammen als klasse aufsagen. Und andere Aufgaben wie z.B. wie wehren sich pflanzen von Tieren? Dann war der Ausflug vorbei, die Klassen fuhren dann mit den Bus zur Schule und dann nach Hause.

   
© 2013 - Heinz Neukäter Schule